Juni 10, 2019

Mooreichenholz vom Federsee

Zur Zeit bearbeite ich einige Stücke Mooreichenholz vom hiesigen Federsee. Die starke Rissbildung, die sich bei der Trocknung dieser jahrhundert alten Hölzer ergeben hat, wird mit Gießharz gefüllt und anschließend geschliffen. Es entstehen dadurch die schönsten Unikate.

teilen

Noch keine Kommentare